Technologie-Nation Deutschland verschläft Digitalisierung

Technologie-Nation Deutschland verschläft Digitalisierung 1024 682 cantaloop

Juli 2019 // Laut einer aktuellen Google-Studie liegt Deutschland im internationalen Vergleich erschreckend weit hinten, wenn es um Ladezeiten mobiler Websites geht. Unter den Top 10 befinden sich immerhin sieben europäische Länder. Weit vorne: Schweiz und Dänemark. Deutschland rankt hinter Tschechien, Slowakei, Litauen und den Niederlanden auf Platz 15.

Zu diesem Ergebnis kam Google nach der Untersuchung der 250 meistbesuchten deutschen mobilen Websites. Am schnellsten performte die mobile Seite von Booking.com mit einer Ladezeit von 0,7 Sekunden. Mit verhältnismäßig großem Abstand (0,9 s) teilen sich Kimeta, Indeed, Otto, BH Cosmetics und Burger King den zweiten Platz.

Die wenigsten Konzerne scheinen die Bedeutung von kurzen Ladezeiten zu verstehen. Bereits 69 Prozent der Deutschen benutzen mobile Geräte zum Shoppen. Bei einer Ladezeit von drei statt einer Sekunde sinkt die Konversionsrate um ganze 50 Prozent. Das bedeutet, dass Unternehmen hier ganz massiv ihre Chancen verspielen, aus Websitebesuchern Kunden zu machen. Das gilt nicht nur für den Onlinehandel (ein Drittel der Deutschen recherchiert vor dem Kauf eines Produktes mobil, um z.B. Preise zu vergleichen oder Öffnungszeiten zu ermitteln); das Ladeverhalten der Websites beeinflusst also auch das Käuferverhalten beim stationären Handel.

Fazit: Unternehmen müssen sich die Ladezeiten ihrer mobilen Websites weit oben auf die Agenda setzen. Andernfalls drohen Absprünge und somit Absatz- wie Umsatzeinbußen.

(Quelle: w&v)

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.