Mehr Erfolg mit konsequentem Design

Mehr Erfolg mit konsequentem Design 1024 682 cantaloop

Designstudie von Mc Kinsey belegt: Design schafft reale Werte

Juni 2019 // Die Studie „The Business Value of Design“ die von McKinsey & Company im Oktober 2018 veröffentlicht wurde, kommt zu dem Schluss, dass designorientierte Unternehmen deutlich erfolgreicher sind als ihre Wettbewerber. Denn Design ist nicht nur Oberflächengestaltung, Design dient dazu, Marken eine Identität zu geben, Dienstleistungen erlebbar werden zu lassen, kurz: die User Experience in allen Bereichen zu steigern. Design ist ein konkreter Wertschöpfungsbeitrag.

So steigerten Unternehmen, die Best Practice beim Design sind, ihre Umsätze und die Aktionärsrenditen in der Jahresbetrachtung fast doppelt so schnell wie ihre Wettbewerber. In der Langzeitbetrachtung über 5 Jahre wurde ein 32% höheres Umsatzwachstum festgestellt.

Der zentrale Begriff ist „User Experience“ (UX). User Experience lässt sich als Nutzungserfahrung oder Nutzererlebnis übersetzen. Man versteht darunter die erlebte und gefühlte Qualität der Interaktion eines Nutzers – und das nicht nur im digitalen Bereich. UX meint sämtliche Verhaltensweisen und Gefühle einer Person, die diese zu einem bestimmten Produkt, einem Unternehmen oder einer Marke hat. Kurz gesagt: Beschäftigt sich ein Unternehmen mit Design und Außendarstellung, muss es vor allem die Adressaten im Blick haben.

Die McKinsey-Studie benennt 4 Design-Aspekte, die den stärksten Einfluss auf den Erfolg haben:

1. Eine strukturierte und analytische Führung
Entscheiden Sie sich für eine mutige und nutzerorientierte Strategie und messen Sie Design und User Experience ebenso gründlich, wie Sie das bei Kosten und Umsatz gewohnt sind. Kombinieren Sie Design und Management geschickt miteinander.

2. User Experience hat erste Priorität
Halten Sie unternehmensinterne Grenzen so flach wie möglich und konzentrieren Sie sich abteilungsübergreifend auf das Erlebnis Ihrer Kunden und deren Zufriedenheit. Schaffen Sie nahtlose Übergänge zwischen Unternehmen/Laden/Filiale, online, mobile und Serviceeinrichtungen wie z.B. Kunden-Hotline, Call-Center oder Help Desk.

3. Schaffen Sie crossfunktionale Teams
Design meint nicht nur die Gestaltung im klassischen Sinne. Gutes Design meint immer die bestmögliche Kombination von Form und Funktion – im Sinne der Studie übertragen auf das gesamte Unternehmen. Geben Sie Design in interdisziplinären Teams mehr Bedeutung, überwinden Sie Abteilungsgrenzen und nutzen Sie Design-Tools.

4. Kontinuierliches Messen und Verbessern
Führen Sie qualitative und quantitative Marktforschung durch. Nehmen Sie Ihre Kunden ernst. Arbeiten Sie nicht starr nach einem festen Fahrplan, sondern seien Sie schnell und flexibel im Handeln. Kontinuierliches Testen, Verfeinern und Wiederholen führt zum Erfolg.

Fazit: Design ist nicht nur schmückendes Beiwerk – konsequent umgesetzt schafft Design reale Werte und messbaren wirtschaftlichen Erfolg.

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.