title

description

class="open"> title
title

description

class="open"> title
title

description

class="open"> title
title

description

class="open"> title
title

description

class="open"> title
title

description

class="open"> title

NOVEMBER 2014 // CORPORATE DESIGN: TOTAL VERNETZT

netzeduisburg cantaloop detail

cantaloop entwickelte ein neues Corporate Design für die Netze Duisburg. Unter dem Zeichen der Netzwerkkugel präsentiert sich der kommunale Betreiber der Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmenetze – eine Tochter der Stadtwerke Duisburg AG. Name, Logo und Endorsement des Netzbetreibers wurden in einem intensiven Findungsprozess in Abstimmung mit der Bundesnetzagentur (Berlin) entwickelt. Das frische Erscheinungsbild wird sich in erster Linie auf den rund 350 Fahrzeugen wieder finden. Der Relaunch wird von einer Image-Infokampagne unter der Headline „Ein gutes Zeichen für Duisburg" in Tageszeitungen und Großflächenplakaten begleitet.

 

OKTOBER 2014 // FASHIONSHOW IM LINIENBUS

vestische cantaloop detail

Im August beauftragte uns die Vestische Straßenbahn GmbH mit der Erarbeitung eines Kommunikationskonzepts zur Fahrgastgewinnung. Marketingziel dabei war die Steigerung von Spontanfahrten.

Bei unseren Recherchen stießen wir auf eine Aussage des Verkehrsexperten Dr. Armin Langweg, die für unsere weitere Arbeit entscheidend sein sollte. Langweg definiert vier Aspekte für die Auswahl eines Verkehrsmittels: Autonomie - Privatsphäre - Status - Erlebnis. Nichts davon trifft auf die öffentlichen Verkehrsmittel zu. Wir mussten also ausgetretene Pfade verlassen und völlig neue Anreize schaffen, um nicht in der Austauschbarkeit der ÖPNV-Argumente unterzugehen. Wir mussten die bisherige Kommunikation grundsätzlich verändern und wesentlich kundenorientierter denken.

Durch die überspitzte Visualisierung von bus- und bahntypischen Szenen schufen wir aus dem vermeintlich Normalen völlig neue Anreize, sich für ein solches Verkehrsmittel zu entscheiden. Wo bekommt man denn mit, was in der Mode gerade angesagt ist oder nicht? Natürlich nicht, wenn man im morgendlichen Stau alleine im PKW sitzt, sondern im prallen Leben von Bus & Bahn. ÖPNV ist  Entertainment.

vestische cantaloop detail 2

Ein weiteres entscheidendes Kriterium für den Erfolg der Kampagne war und ist der Media-Mix. Durch die Nutzung und insbesondere die Vernetzung aller zur Verfügung stehenden Kanäle wie Print, Out of home, Guerilla, Funk, Web und Social Media ist ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit und Erreichung aller relevanten Zielgruppen garantiert. Begleitet wird die Kampagne von einem Fashion-Gewinnspiel über die eigens dafür geschaffene Landingpage. Die Fortführung der Kampagne und weitere Motive sind bereits in der Planung.

www.wirhabeneinennamen.de

 

JULI 2014 // NEUTOR GALERIE GEHT MIT CANTALOOP

neutotgalerie cantaloop detail

Nach einem Pitch ging cantaloop mit der Positionierungsidee "feel at home" als Gewinner aus dem Kreativrennen. Auf rund 22.000 Quadratmetern befinden sich bald 85 Shops in der lichtdurchfluteten Mall in der Dinslakener City. Die Eröffnung des neuen Shoppingmagneten am Niederrhein soll Anfang November sein. Die Eröffnungskampagne arbeitet mit dem plakativ in Szene gesetzten Wortspiel "NEU TOR NEU". Bauherr Walter Hellmich (Hellmich Unternehmensgruppe) und Centermanager Michael Schneider (Corpus Sireo) freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den Duisburger Kreativen.

 

Januar 2014 // facebook Fans um 30% gesteigert

facebook Fans des FORUM Duisburg um 26% gesteigert!

Erfolgreiche Social Media Arbeit für das FORUM Duisburg

Zum Jahresende beauftragte uns das FORUM Duisburg, eine einzigartige facebook-Kampagne zu konzipieren. Dabei sollten im Wesentlichen zwei Marketingziele verfolgt werden: Zum einen sollten die Mieter der Shopping Mall aktiv und werbewirksam eingebunden werden, zum anderen sollte die Zahl der facebook-Fans deutlich gesteigert werden.

Durch eine originelle Aktion haben wir beide Ziele erstklassig erreicht. Cantaloop entwickelte ein Gewinnspiel mit der Grundidee eines Adventskalenders. Das besondere daran: man konnte sich jeden Tag aufs Neue für einen von zwei attraktiven Preisen entscheiden welche auf witzige Art und Weise umschrieben waren. Die Preise entstammten dem Angebot der Mieter im Forum Duisburg die über ihr Logo bei der Preisnennung mit eingebunden waren. Um die virtuellen Freunde tatsächlich in das Center zu locken, sollten die Preise vor Ort abgeholt werden. Die Aktion schlug ein und Centermanager Lutz Müller konnte zahlreiche glückliche Gewinner persönlich begrüßen.

Durch die Attraktivität des Gewinnspiels konnten die Anzahl der Fans um eindrucksvolle 30% gesteigert werden. Das zur Verfügung stehende Budget wurde dabei äußerst effektiv eingesetzt, was der CPC-Preis von 18 Cent beweist.

Insgesamt konnte durch unsere erfolgreiche Social Media-Arbeit die Anzahl der FORUM-Community auf facebook von 13.572 auf über 17.000 gesteigert werden. Ein Ergebnis, von dem vergleichbare Center weit entfernt sind.

Durch diese Aktion und die „Sun & Fun”-Aktion aus dem vergangenen Sommer wurde sogar facebook auf unsere Arbeit aufmerksam und meldete sich mit einem dicken Lob.

 

Mai 2013 // Mönchengladbach Arcaden setzen auf cantaloop

cantaloop setzt die Mönchengladbach Arkaden in Szene

Im Pitch um die Mönchengladbach Arcaden konnte sich cantaloop gegen vier namhafte Wettbewerber erfolgreich durchsetzen. Damit ist cantaloop ab sofort verantwortlich für Kreation und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen für das neue Shopping-Center der mfi management für immobilien AG.

Der Head of Strategic Marketing der mfi Stefan Leibold erläutert: „Die Mönchengladbach Arcaden werden Ende 2014 fertig gestellt und durch den ganzheitlichen Center-Auftritt eine Benchmark für alle deutschen Shopping Malls sein.“ Leibold weiter: „Um diese Besonderheiten des Centers professionell und adäquat als Marke zu positionieren, muss Schluss sein mit generischer Werbung. Dazu haben wir eine erfahrene und mutige Kreativagentur gesucht – und mit cantaloop gefunden.“

„Die Kampagne besteht aus einer ungewöhnlichen Teaser-Kampagne, die neugierig macht, sowie einer folgenden Imagekampagne. Beide werden auf die außergewöhnlichen Besonderheiten der Arcaden einzahlen,“ sagt Tom Hoffmann. Der cantaloop-Geschäftsführer ergänzt: „Unser 360-Grad-Kommunikationskonzept setzt auf alle Kanäle – von klassischer Werbung über PR-Maßnahmen bis hin zu Social Media und Guerilla-Aktionen, die bereits in der Bauphase greifen.“ Der General Manager der Mönchengladbach Arcaden Carsten Faust abschließend: „Die Kampagne zielt auf ein großes Einzugsgebiet mit über 750.000 Einwohnern ab; auch über die Landesgrenzen hinaus.“

Die Mönchengladbach Arcaden eröffnen im Herbst 2014 und bieten auf vier Handelsebenen und über 26.000 m2 mit ca. 110 Shops mit Einzelhandel, Gastronomie und konsumnahen Dienstleistungen ein einzigartiges Shoppingerlebnis. Das Projekt wird von mfi  verantwortet: Das Unternehmen wurde 1987 gegründet und ist mit derzeit 25 bestehenden Arcaden sowie vier weiteren Centern bis 2015 der zweitgrößte Betreiber von Einkaufszentren in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt ungefähr 600 Mitarbeiter.

Ein starkes Team für die Mönchengladbach Arkaden

Freuen sich auf die Zusammenarbeit:
Carsten Faust (mfi, General Manager MG Arcaden), Stefan Leibold (mfi, Head of Strategic Management), Kristina Müller-Kobiela (cantaloop, Beratung), Tom Hoffmann (cantaloop, GF), Frank Horn (cantaloop, Beratung), v.l.n.r.

 

April 2013 // cantaloop gewinnt LACP Award für Kundenmagazin

cantaloop erhält auch 2013 eine Auszeichnung des LACP

Für das gelungene Kundenmagazin „now“ des Medienunternehmens schaffrath verlieh die League of American Communications Professionals (LACP) bei ihren Inspire Awards die Auszeichnung „Silver“ an die Kreation von cantaloop. Mit 97 von 100 möglichen Punkten lässt cantaloop in dieser Kategorie Unternehmen wie Deutsche Bahn AG, Air Berlin und T-Systems hinter sich. Wir freuen uns sehr über diese internationale Auszeichnung. Eine Ausgabe des Magazins kann auf unserem issuu-Portfolio online durchblättert werden:
>> Hier

 

Februar 2013 // Kleb’ dir deine Welt, wie sie dir gefällt

Ducktape wird von cantaloop betreut

Cantaloop hat einen neuen Kunden im Portfolio: Die kip GmbH ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Klebebänder und seit mehr als 40 Jahren erfolgreich am Markt vertreten. Von Beginn an hat kip seine Nähe zum Handwerk genutzt, um Innovationen zu entwickeln und in qualitativ hochwertige Produkte umzusetzen. Damit hat das Bocholter Unternehmen in diesem Marktsegment echte Pionierarbeit geleistet und Klebeband zu einem unentbehrlichen Werkzeug für den Handwerker gemacht. Seit dem Jahr 2000 ist Kip eine hundertprozentige Tochter der Shurtape Technologies LLC und gehört damit zu den führenden Klebeband-Herstellern weltweit.

Als Kick-off-Projekt entwickelte cantaloop einen Salesfolder zur deutschen Markteinführung von „Duck Tape“, einem Deko-Klebeband für eine kreative Zielgruppe. Weitere Projekte sind bereits in der Planung. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 2 von 15
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Ich stimme zu.